Titelbild mit Skulptur von Not Vital, 2002

Das Engadin als Inspiration

Das Engadin hat etwas Magisches.
Die Luft ist klarer, das Licht heller und die Farben der Wiesen und Wälder sind intensiver.
Der Inn entspringt beim Malojapass und fliesst via Donau ins Schwarze Meer.
Der Silsersee strahlt Ruhe und Frieden aus. Der Bergblick stimmt milde.
Die sinnliche Kraft des Engadins ist überwältigend……

Einleitende Worte von Oliver Prange

Den Inn entlang
fünf Menschen, vier Räume und die Leidenschaft für den Ort

Peter Robert Berry IV, Berry Museum, St. Moritz
Madlaina Lys und Flurin Bischoff, Heustall und Garten, Lavin
Christof Rösch, Künstlerhaus NAIRS, Scuol
Ramon Zangger, La Tuor, Samedan

Portraitiert mit Text von Cordula Seger und fotografiert von Florian Bachmann

www.du-magazin.com