Das Museum verwandelt sich in eine Werkstatt, in die verschiedene Handwerksbetriebe aus dem Berggebiet einziehen – persönlich oder in Bild und Ton. Sie geben Einblick in ihre Erfahrung und zeigen, was Handwerk heute heisst: vom lokalen Rohmaterial über traditionelle Produktionstechniken bis hin zur Vermarktung.

Der Kasten *RECHAM* mit der Lasertechnik des Kreuzstichmusters aus der Kollektion von ramon zangger kann als Original an dieser Ausstellung besichtigt werden.

Dauer der Ausstellung

18. Oktober 2019 bis zum 27. September 2020

 

Öffnungszeiten
Dienstag bis Sonntag 10 – 17 Uhr

Eintrittspreise
Erwachsene CHF 16.-
Ermässigte Eintritte CHF 12.-
Kinder und Jugendliche 6-16 Jahren CHF 6.-

Adresse
Alpines Museum der Schweiz
Helvetiaplatz 4
3005 Bern

+41 31 350 04 40
info@alpinesmuseum.ch

 

Beteiligte Betriebe

360° Hanf
Atelier Geissbühler
Bernatone AG
Bieraria Tschlin SA
Bio-Bergkäserei Goms
Casa della Lana Cuboro AG
Eicherland – Eicher Holzwaren AG
Flavia Braendle
Forst Aletsch
Fuschina da Guarda, Thomas Lampert
Geigenbauschule Brienz
Gold & Stein GmbH
Handweberei Tessitura Valposchiavo
Hatecke
Kandahar
Karlen Swiss
Klangschmiede Toggenburg
Küferei Suppiger
Kunstgewerbe Dörig
Keramikwerkstatt Sonja Bieri

La Conditoria Sedrun
Margrit Linder
Ortsmuseum Flawil
Pagliarte
Pébiott
Ramon Zangger Möbelwerkstatt
ROTAUF
Schreinerei Jo Lindauer
SeifenStück
Soglio Produkte AG
Stiftung Manufactura Tessanda Val Müstair
Swiss Wood Solutions AG
Theo Ammann
Verein Safier Ställe
vonrickenbach.swiss AG
Walliser Möbel
Werkraum Bregenzerwald
Woodspirit
Zwickmühle, Franz Kälin

Alpines Museum Bern